Bewegung

Über die Bewegung haben wir eine wunderbare Möglichkeit, unseren Körper bewusster und intensiver zu spüren. Spannungen können abgebaut und Energieflüsse können harmonisiert und ausgeglichen werden. Der Mensch ist für die Bewegung geschaffen und hat damit die Chance, wieder zu seinem inneren Gleichgewicht zu kommen.

Training mit der LAUFMAUS®

Was ist die LAUFMAUS®?

Die LAUFMAUS® ist ein weltpatentiertes, ergonomisch geformtes Handgriffelement, welches in beiden Händen getragen wird. In Deutschland aus hautverträglichem Material produziert, verfügt es über 17 spezielle Formen und Kanten, um an definierten Punkten der Handinnenflächen Anlage zu finden.





  • Wer ist der Erfinder der LAUFMAUS®?

    Dr. Horst Schüler ist Arzt und Sportler aus Leidenschaft. Als Facharzt, Sport - und Allgemeinmediziner und Osteopath begleitet er seit Jahrzehnten viele Menschen und verhilft dir zu mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Im Vordergrund und Mittelpunkt bei all seinem Tun steht der Mensch und die wertschätzende, ganzheitliche Sicht. Diese Ansicht vermittelt er auch in seinem Buch „Heilsam“. Erkenntnisse und Erfahrungen aus vielen medizinischen Fachbereichen und der Naturheilkunde ermöglichen ihm einen vielfältigen Blick und ein empathisches Verständnis bezogen auf den Menschen. Seine langjährigen Erfahrungen mit Patienten zeigten ihm immer wieder wichtige Zusammenhänge, Korrespondenzen und Synergieeffekte im System Mensch auf, sodass er mit gezielt gesetzten Impulsen den Weg zur Gesundung und Heilung ermöglichen konnte und kann. Sein Ansatz dabei ist es, die „Gesundheit und Selbstheilung“ im Menschen zu suchen und diese zu stärken, anstatt die Krankheit zu bekämpfen. Das Wirken von Dr. Horst Schüler ist ein nachhaltiges, heilungsorientiertes und ganzheitliches. Der Erfolg resultiert aus dem Synergieeffekt, der in der Biologie und Natur des Menschen und vielen Naturgesetzen begründet ist.

  • Wie kam es zu der Erfindung?

    Durch einen schweren Autounfall erlitt Dr. Horst Schüler eine hochgradige Schädigung des Rückenmarks in der Halswirbelsäule. Schmerzen und die traurige Aussicht, sich nicht mehr ohne fremde Hilfe bewegen zu können, überwältigten ihn. Auf seine gewohnte Geschicklichkeit von Händen und Füßen konnte er nicht mehr vertrauen und auch sein vegetatives Nervensystem war völlig aus dem Gleichgewicht geraten. Eine OP nach vielen Monaten, die geprägt von chronischen Schmerzen und einer zunehmenden Bewegungsunfähigkeit waren, brachte nur eine 50%ige Verbesserung. Das veranlasste Dr. Horst Schüler, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Um seine Verkrampfungen in den Armen und Händen zu mildern, experimentierte er mit unterschiedlichen Körperhaltungen. Er stellte fest, dass eine bestimmte Hand- und Armhaltung zu einer Entlastung und Entspannung im gesamten Körper führte. Um diese Haltung mühelos beizubehalten, formte er sich entsprechende Handstücke aus Luftknete, die er beidseitig in seine Hände nahm. Die LAUFMAUS® war geboren. Und mit ihr eine Möglichkeit, über die Hände eine Aufrichtung des Körpers zu erfahren, die eine natürliche und entspannte Fortbewegung möglich macht. Dr. Horst Schüler hat sich selbst mit der LAUFMAUS® über die Hände zurück ins entspannte Bewegungsleben geholt. Wer ihn heute erlebt, der kann es fast nicht glauben, was ihm damals widerfahren ist und welch Wandel ihm mit der LAUFMAUS® gelungen ist. Seiner körperlichen Aufrichtung folgte schnell die innere Aufrichtung, begleitet von Gefühlen der Dankbarkeit, Demut und Wertschätzung. Mit seiner Erfindung möchte er nun vielen anderen Menschen auf der Welt zu mehr Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit, Vitalität und Lebensfreude verhelfen.

  • Wodurch bin ich persönlich so überzeugt von der LAUFMAUS®?



    Mein Bestreben bei allem Tun und SEIN ist stets die Naturbalance. Die Idee der LAUFMAUS®, transportiert über die persönliche Begegnung mit dem Erfinder Dr. Horst Schüler, erzeugten unmittelbar eine große Resonanz in mir, da hierbei sofort der Spirit zu spüren war, mit der LAUFMAUS® helfen zu können und Unterstützung zu geben. Mich beeindruckt insbesondere die ganzheitliche Wirkung der LAUFMAUS® auf den Menschen und die Unterstützung seiner Natürlichkeit und Fähigkeit zur Selbstheilung. Bereits die theoretischen Grundlagen der medizinischen Wirkungsweise überzeugten mich. Als ich dann erste praktische Erfahrungen mit der LAUFMAUS® sammeln durfte, war meine Euphorie nicht mehr zu bremsen. Erst recht nicht, als ich auch bei anderen, denen ich die LAUFMAUS® empfohlen hatte, unglaubliche Erfolge sehen konnte. Tests in mehreren Lauflaboren bewiesen dann -wie erwartet- die Verbesserungen bezüglich der Körperstabilität, Gelenkbelastung und der Ökonomie in der Bewegung. Da die LAUFMAUS® in ihrer Komplexität nicht sofort ersichtlich und offensichtlich ist, besteht mein grösster Wunsch darin, sie in ihrem großen Wirkungsspektrum für alle Interessierten erfahrbar und nutzbar zu machen. Ich möchte das authentische Bestreben des Erfinders weitertragen und somit vielen Menschen zu mehr Wohlbefinden, Vitalität und Lebensenergie verhelfen. Aus diesem Grund biete ich unverbindliche Trainings an, in denen interessierte Menschen sich von der Wirkung der LAUFMAUS® überzeugen können, die spezielle Form der „heilsamen Bewegung“ kennenlernen können. In mein Kurskonzept „Move to Flow“- dem bewegten Gehirntraining, habe ich die LAUFMAUS® integriert, da sie die Bereitschaft im Menschen aktiviert, sich zu konzentrieren, sich achtsam und natürlich zu bewegen und den Körper wieder bewusst wahrzunehmen. Für mich ist die LAUFMAUS® „gelebte naturbalance“.

  • Wie wirkt die LAUFMAUS® im Allgemeinen?

    Über die spezielle Formgebung, die Mechanik sowie die Sensorik, werden bestimmte Stellreflexe im Körper in Gang gesetzt, die zu einer starken Aufrichtung des gesamten Körpers, einer verbesserten Durchblutung und Entspannung körpereigner Strukturen führen. Dieses ermöglicht eine optimale Funktionsweise aller Organe sowie die Entlastung von anatomisch existenten Engstellen im Körper. Die Energie kann wieder frei und ungehindert fließen. Von den Händen über die Arme zum Kopf und in den gesamten Körper bis hin zu den Füßen, erfährt der Mensch eine Art „Reset“, die eine hohe Bereitschaft in Bezug auf seine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ermöglicht. Es gibt viele Gründe, die LAUFMAUS® in die Hand zu nehmen und sich von ihr begleiten zu lassen. Sie ist wie ein Partner. Ein „Bewegungs-Assistent“, der deine für dich optimale Haltung erwirkt und beibehält. Dadurch wird dir Vieles geschenkt.

    Du bekommst unter Anderem:

    • Einen natürlichen, leichtfüßigen Gang, der kraftsparend, effizient und erschütterungsarm ist
    • Trittsicherheit und hohe Stabilität bei der Bewegung
    • mehr Leistung, Vitalität & Frische
    • Eine tiefere Atmung mit allen sich daraus ergebenden positiven Folgen
    • mehr Motivation
    • mehr Wohlbefinden
    • Eine höhere Bereitschaft der Reaktionsfähigkeit, der Konzentration und vieler anderer geistigen Fähigkeiten (es ist das Gefühl, „angeschaltet“ zu sein)
    • mehr Zeit, um Dinge um dich herum wahrzunehmen

  • Aus welchem medizinischen Fachbereich resultiert die Wirkung der LAUFMAUS®?



    Die Wirkung der LAUFMAUS® resultiert aus der Symbiose vieler existenter medizinischer Erkenntnisse. Sie ist somit nicht punktueller und linearer Art, sondern eher synergetisch und ganzheitlich, in der Archaik begründet. Die LAUFMAUS® gibt über geeignete Eintrittspforten spezifische Impulse in den Körper, die auf unterschiedliche Art und Weise eine Wirkung im Körper erzeugen. Impulse können im Menschen nur eine erwünschte Reaktion in Gang bringen, wenn sie vom Körper verstanden werden. Die LAUFMAUS® mit ihrer Formgebung, ihrer sensorischen und mechanischen Wirkung, spricht die Sprache des menschlichen Körpers und ermöglicht durch den Impuls an einer definierten Stelle, den Beginn einer Kettenreaktion im Körper. Vieles wird dadurch erst wieder möglich gemacht, was von uns vergessen oder nicht genutzt wurde. Man kann die Reaktion als eine Art „Reset“ beschreiben, mit der es möglich ist, dem Körper wieder passende Voraussetzungen zu geben, um ein Funktionieren aller vorhandenen Körpersysteme zu optimieren.

  • Warum kommen insbesondere die Hände zum Einsatz und in Kontakt mit der LAUFMAUS®?



    Das obige Bild mit dem „Homunculus“ stellt schematisch dar, wie groß der Anteil einzelner Körperteile im Gehirn repräsentiert ist. So ist zu erkennen, daß insbesondere die Hände und Finger räumlich und im Anteil, einen überproportionalen Raum im Gehirn einnehmen. Es besteht somit eine enorme Korrespondenz hinsichtlich der Motorik und Sensorik der Hände und der entsprechenden Aktivität dazugehöriger Gehirnareale. Alles, was wir mit den Händen tun (Motorik) und alles, was wir mit dir empfinden und fühlen (Sensorik), stimuliert sehr große Bereiche im Gehirn. Die dadurch entstehende erhöhte Durchblutung und Versorgung mit Sauerstoff erschafft beste Voraussetzungen für die mentalen Fähigkeiten. Nervale Vernetzungen können schneller stattfinden und auch der Zugriff auf diese kann zügiger geschehen. Unsere Hände haben die meiste Erfahrung durch unser Leben. Mit dir erfahren wir schon als Kind die Welt, schaffen uns Bilder und tasten Gegenstände, um deren Haptik, Struktur und Aussehen zu erkennen. Mit ca. 17000 Fühlkörperchen in jeder unserer Handinnenflächen, besitzen wir eine immense Anzahl von Rezeptoren, um Reize aus unserer Umwelt aufzunehmen, weiterzuleiten und somit eine Reaktion über das Gehirn zu veranlassen. Besondere bindegewebeartige Strukturen in der Handinnenfläche (C-Fasern) sind bei Kontakt unmittelbar mit der sogenannten Insula verbunden. Dieses ist eine bestimmte Region im Gehirn, die wie ein „Fühlthermometer“ unseren inneren Zustand misst. Jeder kennt das wohltuende Gefühl, „Hand in Hand“ mit einer vertrauten Person zu laufen. Die Entwicklungsgeschichte erklärt uns den eigentlichen Sinn dieses vertrauten Gefühls. Schon als Kind erfahren wir durch den Hautkontakt an der Handinnenfläche den (von der Natur aus gewollten) Zustand der sozialen Zusammengehörigkeit. Wir sind als Mensch eben soziale Wesen, die in der Gemeinschaft stets bessere Überlebenschancen haben. Die Empfindungszonen in der Innenhand laufen über das unbewusste Nervensystem und über die Emotionen, die in unserem Gehirn in Bildern abgespeichert sind. Daher sind die Empfindungspunkte in der Hand ganz entscheidend für unser inneres Wohlbefinden, die Motivation und die Körperspannung. Die Handinnenflächen sind somit sogenannte „Points of Entry“, mit denen es uns möglich ist, eine weitreichende Wirkung auf den gesamten Körper zu haben.

  • Was kann ich von dem unverbindlichen Training erwarten?



    Die LAUFMAUS® ist ein Produkt, das sehr komplex und tief in der Wirkung und Auswirkung auf den Menschen ist.

    In dem Training erfährst du einerseits theoretische Hintergründe bezogen auf die Wirkungsweise und praktische Anleitung für die Anwendung der LAUFMAUS®.

    Bei einem gemeinsamen Gang durch die Natur erkläre ich dir, wie eine bestmögliche Anwendung der LAUFMAUS® während der Bewegung aussehen kann, damit diese auch heilsame Wirkung hat. Dazu erläutere ich dir, warum unser Gang eine so große Bedeutung für uns und unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit hat.

    Wenn Interesse an der medizinischen Wirkung besteht, erläutere ich gerne, was im Körper passiert und auf welche Weise Erkenntnisse aus vielen medizinischen Fachbereichen einen synergetischen Effekt auf den menschlichen Körper haben. Auch auftretende Fragen können geklärt werden. Für das Training stelle ich kostenlos LAUFMAUS®-Paare zur Verfügung. Vorort können die beiden verfügbaren Größen ausprobiert und in der Anwendung getestet werden, damit die optimale Wirkung erzielt werden kann.

  • Kann ich mich auch darüber hinaus über die LAUFMAUS® erkundigen?

    Du möchtest dich informieren und hast nicht die Möglichkeit der Teilnahme an dem Training? Dann kontaktiere mich gerne per Mail. Ich werde dir persönlich deine Fragen beantworten. Entweder per Mail oder wir vereinbaren ein telefonisches Gespräch. Weitere Informationen, Erfahrungsberichte, Events und Ergebnisse aus Lauflaboren findest Du auf der Homepage der LAUFMAUS®: laufmaus.run

  • Du besitzt schon LAUFMÄUSE und möchtest gerne deine Freunde davon überzeugen und ihnen die Wirkung nahebringen?



    Ich biete dir ein Training mit deinen Freunden an. Kontaktiere mich gerne dazu per Mail. Wir werden Möglichkeiten finden, wenn es in meiner näheren Umgebung stattfinden kann.

  • Wo erfahre ich, wann und an welchem Ort dieses Training stattfindet?



    Du kannst mir eine Anfrage in der untenstehenden Box schicken oder auf der Webseite laufmaus.run nachschauen, um aktuelle Termine und Standorte meiner Trainings einzusehen.

  • Ist eine Anmeldung zum Training erforderlich?



    Da mir der persönliche Kontakt und die Möglichkeit einer intensiven Erklärung wichtig sind, biete ich das kostenlose Training für Gruppen bis maximal 10 Leuten an. Aus diesem Grund ist eine kurze Anmeldung entweder per Mail (hier unten im grünen Kasten) oder telefonisch bei mir erforderlich.

  • Die Essenz der LAUFMAUS® …



    Durch einen gezielten Impuls entsteht im Körper eine physiologische Kettenreaktion, die zu einem heilsamen Reset im Körper führt.

    Ein für den Menschen natürlicher Zustand von Vitalität, Motivation und Ausdauer wird ohne bewusstes Zutun- also ohne Aufwand von Energie erzeugt.

    Unser Leben- unser kostbarer Schatz, wird wieder zu 100% erlebbar, da alle Sinne aktiviert werden und unsere Achtsamkeit damit erleichtert wird.

    Die LAUFMAUS® ist der gezielte äußere Anstoß zum inneren Antrieb.

    Sie ökonomisiert die Bewegung und gibt ihr wieder mehr Elan, Natürlichkeit und Dynamik.

    Als indirekter Stoßdämpfer aktiviert die LAUFMAUS® die körpereigenen Schwingungsdämpfer und sorgt so für ein Gangmuster, welches erschütterungsarm und zugleich gelenkschonend ist.

    Die LAUFMAUS® gibt äußere und innere Stabilität.

    Sie dient uns als Wegweiser zum inneren Arzt, der die Selbstheilung anstößt.

    Die LAUFMAUS® ist "erlebte Naturbalance“, da sie die NATUR des Menschen fördert und wertschätzt und innere und äußere Zustände im Menschen ausbalanciert.

    Aus Liebe zu dir: Bewege dich heilsam mit der LAUFMAUS®

    Wann und Wo ist das nächste Probetraining?
    Dieses findet meistens mehrmals pro Monat statt.


  • anfragen

"Move to Flow"

Das bewegte Gehirntraining mit der LAUFMAUS®

Move to Flow ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, bei dem Gang-Bewegungen in der Natur mit kognitiven Aufgaben und koordinativen Übungen kombiniert werden. Der Einsatz der LAUFMAUS®, einem von Dr. Horst Schüler patentierten Handgriffelement, unterstützt die heilsame Wirkung der Bewegung und schafft die optimalen Voraussetzungen für eine natürliche Körperhaltung und maximale Bereitschaft aller Gehirnfunktionen während der Bewegung.

»Es sind viele Möglichkeiten, die der Mensch besitzt, aber nicht nutzt und somit nicht fördert.«

»Hieraus resultiert ein stetiger Abbau von eigentlich Möglichem- auch bis auf Zellebene des Menschen, denn:«

»Nur das, was wir fördern und trainieren, ist zum Wachstum bereit.«






  • Warum ist unser Gehirn so wichtig für uns?

    Insbesondere die Neuroplastizität des Gehirns sei hier genannt, mit welcher wir in jedem Alter in der Lage sind, zu lernen. Unser Gehirn ist weit mehr als nur ein Verarbeitungsorgan. Es ist das einzige Organ, das sich in einem ständigen Umbau befindet und uns dadurch zu einer hohen Adaptionsfähigkeit verhilft. Aus diesem Grund ist der Mensch ein „Überlebenskünstler“, der es schafft, unter unterschiedlichsten Verhältnissen zu leben. Kognitive Übungen, in der Bewegung durchgeführt, fordern den Geist und deren Kapazität heraus und ermöglichen eine Weiterentwicklung. Die Neuroplastizität des Gehirns- also die Anpassungsfähigkeit und Wandelbarkeit wird aktiviert und gefördert.


    »Das Leben können wir nur vorwärts leben, aber rückwärts verstehen.«

    (Sinngemäß nach S. Kierkegaard)


    Dieser Spruch verdeutlicht, was uns als Mensch auszeichnet und besonders macht gegenüber anderen Lebewesen. Unser Intellekt erlaubt uns einerseits das Erleben des gegenwärtigen Moments mit allen uns vorhandenen Sinnen. Darüber hinaus sind wir in der Lage, uns und unser vergangenes Verhalten zu reflektieren und immer wieder aus anderen Blickwinkeln zu betrachten.

  • Wie sieht das Training konkret aus?



    Während eines zügigen Spazierganges in der Natur werden unterschiedliche Bewegungsübungen sowie spielerische Gehirntraining-Aufgaben durchgeführt. Hierbei steht der Spaß in der Gruppe im Vordergrund und ist vorprogrammiert, denn einige Aufgaben sind nicht alltäglich und fordern uns richtig heraus. Oder fällt es dir leicht, einen Vornamen während des Gehens rückwärts zu buchstabieren oder mit der einen Hand einen Kreis zu beschreiben, während die andere die Zahl 8 in die Luft malt? Der Versuch dieser Aufgaben zählt dabei, nicht das Ergebnis. Es kommt somit nicht darauf an, alles sofort „richtig“ zu machen (ist meist eh nicht möglich!), sondern es lediglich zu versuchen. Während der Bewegung wird das Gehirn also spielerisch gefordert. Abgerundet werden die einzelnen Kursstunden mit Koordinations-, Gleichgewichts-, und Dehnübungen.

  • Warum wird das Training in der Natur durchgeführt?



    Unser menschliches Gehirn lernt am besten über die Sinne. Im Alltag führt oft eine einseitige Nutzung eines Sinnes (meist über den visuellen Reiz) zu einer Überflutung und Überlastung unseres Denkapparates. In der Natur fühlt der Mensch sich wohl, da er Teil dieser ist. Über die Augen, Ohren, die Nase, den Mund, den Tastsinn sowie über die Intuition können Reize bestens eingeordnet und verarbeitet werden, da dies in der Entwicklungsgeschichte des Menschen begründet liegt.

    Sensorische Reize über die Fußsohlen sowie über Anliegen der LAUFMAUS® an den empfindsamen Handinnenflächen, wirken über den kinästhetischen Sinn. Visuelle Reize, hervorgerufen durch die Umgebung mit ihren verschiedenen Farben und Formen, akustische Reize, wie das eigene Auftreten beim Gang, das Rauschen in den Bäumen und auch anderer Nebengeräusche, olfaktorische Reize über unseren Geruchsinn, der in unmittelbarer Verbindung zu unserem Gehirn steht- die Aktivierung vieler unserer Sinne hat eine erhöhte Bereitschaft des Lernens zur Folge. Die gleichzeitige Nutzung all dieser Sinne bringt uns wieder in den gegenwärtigen Moment und ermöglicht uns eine erhöhte Körperwahrnehmung sowie die Bereitschaft, unsere Intuition zu verstärken und zu nutzen.

  • Für wen ist dieses Training geeignet?

    Geeignet ist dieser Kurs für alle, die sich gerne zusammen mit anderen in der Natur bewegen und gleichzeitig auf spielerische Weise ihr Gehirn trainieren möchten. Anforderungen an die körperliche Fitness gibt es nur insofern, dass ein flotter Spaziergang mit eingebauten Pausen (insgesamt 1,5 Stunden) möglich ist. Das Tempo richtet sich je nach dem Trainingszustand der Kursteilnehmer.

  • Was bedeutet „bewegtes Gehirntraining“ in Bezug auf die Gehirnleistung?

    Anders als man früher annahm, ist unser Gehirn zu jedem Zeitpunkt unseres Lebens lernfähig. Es ist nicht ein plastisches, einmal geformtes Gebilde, sondern ein zur Veränderung bereites Gefäß. Genau wie bei der menschlichen Muskulatur, erfährt das Gehirn nur ein gesundes Wachstum, wenn es gefordert und trainiert wird. Nur, wenn wir unser Gehirn wie einen Muskel trainieren, entwickelt es sich weiter. Nutzen wir das Gehirn nicht, ist es wie mit einem Muskel, der nie gebraucht wird: er verkümmert.

  • Was ist die LAUFMAUS®? (siehe auch unter "Training mit der LAUFMAUS®")



    Die LAUFMAUS® ist ein weltpatentiertes Handgriffelement, welches in beiden Händen getragen wird. Über die spezielle Formgebung, die Mechanik sowie die Sensorik werden bestimmte Stellreflexe im Körper in Gang gesetzt, die zu einer starken Aufrichtung des gesamten Körpers führen. Dieses ermöglicht eine optimale Funktionsweise aller Organe sowie die Entlastung von anatomisch existenten Engstellen im Körper. Die Energie kann wieder frei und ungehindert fließen. Von den Händen über die Arme zum Kopf und in den gesamten Körper bis hin zu den Füßen erfährt der Mensch eine Art „Reset“, die eine hohe Bereitschaft in Bezug auf seine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit ermöglicht. Gerade über die sensorische Wirkung der LAUFMAUS® erfährst Du das Gefühl von Sicherheit, Balance und Motivation in der Bewegung.

  • Warum ist ein körperliches und geistiges Training so wichtig?



    Wenn man älter ist, wird einem der Nutzen des Gehirns immer präsenter. Es ist wie mit dem Salz in der Suppe. Erst, wenn es fehlt, wird es einem bewusst, erlangt es unsere Aufmerksamkeit. Wenn wir frühzeitig unser Gehirn fördern und füttern und ihm das geben, was es braucht (u.a. geistige Herausforderung, Sauerstoff und gesunde Ernährung), werden wir belohnt mit einer hohen Zufriedenheit, einer wachsenden Leistungsfähigkeit und Verarbeitungsgeschwindigkeit des Gehirns. Durch spezielle Übungen in meinen Kursen können im Gehirn neue Verbindungen zwischen den Gehirnzellen geschaffen werden. Je mehr Vernetzungen im Gehirn angelegt sind, desto höher ist die Leistungsfähigkeit, die Flexibilität, sowie die Verarbeitungsgeschwindigkeit des Gehirns. Nicht nur, wenn wir älter werden, ist dieses von Vorteil für uns. Denke man nur einmal an die vielen alltäglichen Herausforderungen, denen wir uns stellen, aber nie darüber nachdenken, was dabei eigentlich in unserem Körper für eine wundervolle Leistung abgerufen wird. Da ist z.B. die tägliche Situation im Straßenverkehr, die eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordert. Ob als Fußgänger, Radfahrer oder Autofahrer. Ständig müssen wir innerhalb von Bruchteilen einer Sekunde Entscheidungen treffen, die uns schlimmstenfalls das Leben kosten können. Da sind Abstände zu Fahrzeugen, Geschwindigkeiten anderer Verkehrsteilnehmer, rote Ampeln und andere Verkehrszeichen zu beachten - und gleichzeitig bewegen wir uns fort. All dieses passiert für uns meist ganz nebenbei, ohne ein bewusstes Zutun. Erst, wenn wir einmal einen schlechten Tag haben oder uns mal nicht so konzentrieren können, dann fällt uns auf, wie wichtig diese Leistung des Gehirns für uns ist und nicht selten ist dies der Moment, wo wir Dankbarkeit und Wertschätzung unserem Körper gegenüber entwickeln können.

  • Was kann ich erwarten bei regelmäßiger Teilnahme über einen gewissen Zeitraum?

    Praktische Erfahrungen zeigen, dass dieses Bewegungs- Konzept zu einer besonderen geistigen Wachheit und Klarheit führt. Der gegenwärtige Moment wird wieder bewusst erlebt und eine Entspannung des gesamten Organismus' ermöglicht. Der Mensch fühlt sich ausbalanciert, ganz in seinem für ihn natürlichen Zustand. Kognitive Aufgaben, in der Bewegung ausgeführt, haben eine intensive Förderung unseres Intellekts und deren Fähigkeit zur Aufmerksamkeit und Fokussierung zur Folge. Die Bereitschaft, mit spielerischer Neugierde und Spaß an die herausfordernden Übungen heranzugehen, fördert ein Lernen.

    Bei regelmässiger Teilnahme kommt es u.a. zu einer Förderung der:
    KONZENTRATION, MERKFÄHIGKEIT, WORTFINDUNG, ASSOZIATIONSFÄHIGKEIT, KOORDINATION, ABWEHRKRÄFTE, WAHRNEHMUNG UND ACHTSAMKEIT UND SEELISCHEN AUSGEGLICHENHEIT.

  • Kann ich mich auch darüber hinaus über die LAUFMAUS® erkundigen?



    Du möchtest dich informieren und hast nicht die Möglichkeit der Teilnahme an dem Training? Dann kontaktiere mich gerne per Mail. Ich werde dir persönlich deine Fragen beantworten. Entweder per Mail oder wir vereinbaren ein telefonisches Gespräch. Weitere Informationen, Erfahrungsberichte, Events und Ergebnisse aus Lauflaboren findest Du auf der Homepage der LAUFMAUS®: laufmaus.run

  • Du möchtest eine Trainingsstunde „Move to Flow“ verschenken oder aber für deine Freunde als gemeinsames Event organisieren?



    Kontaktiere mich gerne über Mail. Dann können wir dein Vorhaben gemeinsam planen.

  • Erfahrungsberichte machen deutlich, dass...



    ...scheinbar Unmögliches möglich ist. Teilnehmer berichten regelmäßig von einer vitalen geistigen und körperlichen Frische und einer bewussten Wahrnehmung der Außen - aber auch der Innenwelt. Vertrauen zur eigenen Kraft wird wieder möglich gemacht. Viele fühlen sich zentriert und in der eigenen Mitte.

"Move to Flow" Kurse

Die Kurse finden in ausgesuchten Waldgebieten in und um Münster statt. Vorwiegend wird auf weichem Waldboden gelaufen. Für eine angemessene Kleidung, dem Wetter entsprechend, sorgt jeder Teilnehmer selbst.

    Du möchtest ein "Move to Flow Training" verschenken oder aber als Event organisieren?

  • anfragen

  • Derzeit biete ich 2 Kurse „Move to Flow“ im Dyckburg-Wald in Münster an. Treffpunkt ist hier der Parkplatz an der Dyckburg Kirche. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

  • ✓ Dienstags: 10:00-11:30 Uhr (Parkplatz an der Dyckburg-Kirche, Münster)

  • anfragen


  • ✓ Mittwochs: 10:00-11:30 Uhr (Parkplatz an der Dyckburg-Kirche, Münster)

  • anfragen

»Move to Flow ist ein ganzheitliches Bewegungskonzept, das mit Freude und Begeisterung erlebbar ist und dem Geist ermöglicht, zeitgleich auf hohem Niveau zu arbeiten.«

»Es ist eine Aufforderung, Dinge einmal anders als gewohnt zu machen.«

Nordic-Walking

Balance durch Anspannung und Entspannung

Keine andere Bewegungsform symbolisiert mehr den Ausgleich »die Balance«. Wenn wir einmal die korrekte Technik erlernt haben, erfahren wir einen ständigen Wechsel zwischen körperlicher Anspannung und Entspannung, zwischen Festhalten und Loslassen. Durch diese harmonische Bewegung an der frischen Luft werden alle Systeme im Körper optimal mit Blut und Sauerstoff- also mit Energie versorgt. Es kommt zu einer sehr dynamischen und fliessenden Bewegungsabfolge, die es uns erlaubt, die Umgebung um uns herum bewusst wahrzunehmen und -falls wir dieses das ganze Jahr über tun- den Wechsel der Jahreszeiten zu erleben.


  • Was für einen Vorteil bietet Nordic-Walking gegenüber anderen Sportarten?



    Ein Vorteil, den diese Sportart bietet, ist die Tatsache, dass der Körper seitengleich gefordert wird. Bei fast keiner anderen Bewegungsform findet man eine so ausgeglichene Beanspruchung der gesamten Muskulatur. Oftmals wird nur eine Körperseite trainiert (z.B: Tennis, Handball…..) oder aber überwiegend nur die untere Körperhälfte (Joggen, Fahrradfahren). Weiterer Vorteil ist, dass man diesen Sport gemäßigt oder aber intensiv ausführen kann -je nach Belieben und persönlichem Befinden-. Wer einmal diesen „Flow“ bei der Bewegung gespürt hat, möchte nie aufhören mit dieser so ganzheitlichen Sportart.

  • Warum auf weichem Waldboden?



    Unbewusst wissen wir alle, wie gut uns ein Spaziergang im Wald tut und uns hilft, Abstand zu dem oft schnellen Alltag zu bekommen und wieder ganz bei sich selbst anzukommen. Japanische Wissenschaftler fanden heraus, dass Bäume gewisse Stoffe absondern - sogenannte Terpene-, die auf den Menschen eine stark gesundheitsfördernde Wirkung haben. So wurde z.B. nachgewiesen, dass das menschliche Immunsystem, welches nach jüngsten Erkenntnissen ein kommunikationsfähiges Sinnessystem ist, auf die Terpene von Bäumen mit einer signifikanten Steigerung der Abwehrkräfte und der vor Krebs schützenden Mechanismen reagiert. (sinngemäss zitiert aus dem Buch „Der Heilungscode der Natur“ von Clemens G. Arvay). Außerdem werden durch den Einfluss der Terpene die im Körper vorhandenen Stresshormone sowie der Blutdruck und Puls gesenkt.

  • Wie kann ich die Technik des Nordic-Walking erlernen?

    Um die komplexe Technik des Nordic-Walking zu erlernen, biete ich Anfänger-Kurse und Einzeltrainingsstunden an.

Nordic-Walking für Anfänger

In Einzelstunden oder Anfängerkursen vermittle ich Schritt für Schritt die komplexe Technik der Bewegungsabfolge. Während dieser Kurse und Einzelstunden stelle ich dir hochwertige Nordic-Walking Stockpaare zur Verfügung. Gelaufen wird ausschließlich auf weichem Waldboden.

  • ✓ Nordic-Walking Anfänger Kurse auf Anfrage
  • ✓ Nordic-Walking Einzelstunden zum Erlernen der Technik
  • ✓ Nordic-Walking Firmentraining


  • anfragen

Nordic-Walking für Fortgeschrittene

In fortlaufenden Kursen, die über das ganze Jahr hinweg stattfinden, biete ich Fortgeschrittenen die Möglichkeit, einmal in der Woche (oder mehrmals) gemeinsam in der Gruppe zu laufen. In den Kursstunden achte ich insbesondere auf eine korrekte Ausführung der Technik, damit der Spaß und der Entspannungs-und Trainingseffekt nicht zu kurz kommt. Außerdem kommen Übungen zur Kräftigung & Koordination zum Einsatz. Mit speziellen Übungen wird zudem das Gleichgewicht trainiert. Nicht zu kurz kommen dürfen in den Kursen die entspannenden und achtsamkeitsfördernden Elemente. So binde ich immer mal wieder den Einsatz unserer verschiedenen Sinne mit in die Bewegung ein und führe kleinere geführte Entspannungselemente durch.

    Derzeit biete ich 2 Kurse in Telgte an. Neue Teilnehmer sind immer herzlich willkommen. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

  • ✓ Montags 8:30-10:00 in Telgte (Klatenberge)
  • ✓ Donnerstags: 10:00-11:30 in Telgte (Klatenberge)
  • ✓ geführte Trails in ausgesuchten Gebieten auf Anfrage (z.B: im Teutoburger Wald)
  • ✓ Firmentraining auf Anfrage an


  • anfragen